Reiseversicherung

Wenn die schönsten Wochen des Jahres anstehen, sollten sie nicht durch unangenehme Überraschungen getrübt werden. Die Reiseversicherung zahlt z.B. im Falle von Krankheit oder Gepäckverlust. Der Klassiker ist die Reiserücktrittsversicherung. Sie springt bei Verhinderung ein und übernimmt die Stornokosten.

Die wichtigste Reiseversicherung

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Eine Reise sollte viel Freude bereiten und Frust vermeiden. Leider können unvorhergesehene Ereignisse diese Freud trüben und den Urlaub vermiesen.

Was ist bei einer Reise versicherbar?

Die Reiserücktrittsversicherung erstattet die Reisekosten, sollte eine Reise aus gesundheitlichen Gründen erst gar nicht stattfinden.

Eine Reisekrankenversicherung übernimmt Behandlungskosten im Ausland, falls diese nicht oder nur teilweise von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden. In vielen Ländern existiert kein Sozialversicherungsabkommen, sodass Sie immer als Selbstzahler vor Ort zur Kasse gebeten werden. Prüfen Sie diesen Punkt unbedingt vor der Reise.

Wenn Sie mit Gepäck oder sogar mit hochwertigen Sportgeräten und Wertgegenständen verreisen, lohnt sich die Reisegepäckversicherung. Ihr Gepäch geht in der Regel durch viele unterschiedliche Hände und kann verloren gehen. Tauchen die Koffer oder Taschen nicht mehr auf, erstattet die Reisegepäckversicherung den entstandenen Schaden. Hochwertige Musikinstrumente oder Sportgeräte sollten separat versichert werden.

Neben diesen speziellen Reiseversicherungen prüfen Sie bitte auch, ob Ihre Unfallversicherung, Rechtsschutzversicherung und Privathaftpflichtversicherung für die geplante Reise ausreichen.

Eine Unfallversicherung kann sehr nützlich sein, wenn Sie Wandern gehen, Skiurlaub planen oder in unwegsamen Gelände unterwegs sind. Verunfallen Sie an so einem Ort, erstattet Ihnen die Unfallversicherung die entstehenden Bergungskosten.

Andere Länder haben andere Gesetze und Sitten. Wenn Sie gegen Gesetze verstoßen und einen Anwalt benötigen, hilft Ihnen die Rechtsschutzversicherung weiter. Die Kaution sollte ebenfalls ausreichend hoch sein, sodass Sie die Zeit bis zur Verhandlung in Freiheit verbringen dürfen.

Eine Privathaftpflicht sollte jeder haben und erst recht, wenn es in den Urlaub geht. Fremde Orte und ungewohnte Fahrzeuge können schnell zu Ereignissen führen, die einen Schadenersatzanspruch auslösen. Unbedingt prüfen.

Individuelle Urlaubsberatung

Welche Versicherungen für Ihren geplanten Urlaub sinnvoll und nützlich sind, erfahren Sie selbstverständlich in einem persönlichen Gespräch mit uns. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihnen die Reise in einer schönen Erinnerung bleibt.

Kranken­zusatz­versicherung

Die ideale Ergänzung zum gesetzlichen Grundschutz - z.B. für Zähne, Chefarztbehandlung u.v.m.

Rechtsschutz­versicherung

Sie sorgt dafür, dass Sie sich Ihr Recht leisten können - im Privat- und Berufsleben sowie im Verkehr.

Unfall­versicherung

Im Fall der Fälle bezahlt sie notwendige Leistungen und erleichtert so den Start in ein neues Leben.

Haftpflicht­versicherung

Zuverlässiger Schutz vor den finanziellen Folgen eines Missgeschicks - für Sie und Ihre Familie.

Kontaktformular

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

Wirtschaftsberatung Sika
Martin Sika
Lüner Weg 32a
21337 Lüneburg

Telefon: +49 (170) 5506056
Telefax: +49 (4131) 9996015
E-Mail: sika@meinfinanzspezialist.de
Webseite: https://www.smartversichern24.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Finanzanlagenvermittler mit einer Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Immobiliardarlehensvermittlermit einer Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Immobiliardarlehensvermittlermit einer Erlaubnis nach § 34c Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 + 2 der Gewerbeordnung. (GewO)
Aufsichtsbehörde: IHK Lüneburg, Am Sande 1, 21335 Lüneburg
Aufsichtsbehörde: Stadt Lüneburg, Ordnungsamt Lüneburg, Reitende Diener Straße 12, 21335 Lüneburg

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-JAYK-KMI5C-31

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

Mitglied der Industrie- und Handelskammer Lüneburg
Am Sande 1
21335 Lüneburg
www.ihk-lueneburg.ihk

Telefon: 04131 7420
Telefax: 04131 742-200
E-Mail: service@ihklw.de
Webseite: www.ihk-lueneburg.ihk

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de