Private Krankenversicherung

Als privatversicherter Patient profitieren Sie von kurzen Wartezeiten, Chefarztbehandlung, hoher Kostenerstattung für Sehhilfen, Medikamente, Physiotherapie, Zahnersatz, alternative Heilmethoden u.v.m. Der Vorteil: Der Leistungsumfang kann auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten werden.

Die 3 besten privaten Krankenversicherungen

Für jeden Menschen sind die Ansprüche an eine private Krankenversicherung verschieden. Einer achtet auf den Beitrag, der andere wünscht die besten Leistungen und die Mehrheit sucht nach einem top Preis- Leistungsverhältnis.

Mit unseren Tipps und dem Tarifrechner erhalten Sie ganz einfach einen Vergleich zu den drei besten privaten Krankenversicherungen für Ihre Lebenssituation.

Tipps für die Tarifauswahl

Entscheiden Sie sich im ersten Durchlauf für das Rund-Um-Sorglos-Paket. Sie werden in den meisten Fällen staunen, wie günstig der Tarif im Vergleich zu der gesetzlichen Krankenversicherung ist.

Ambulanter Bereich:

  • Der Hausarzttarif ist günstiger als der bessere Normaltarif und sinnvoll, wenn Sie einen Hausarzt haben, dem Sie vertrauen.
  • Arbeitnehmer benötigen keine Selbstbeteiligung. Bei Selbstständigen lohnt sich oft eine Selbstbeteiligung bis 1.000 Euro im Jahr.
  • Das Krankentagegeld sollte ausreichend hoch berücksichtigt werden und lässt sich nach Anzahl der Krankheitstage staffeln.
  • Beitragsreduzierungsbausteine für eine garantierte Entlastung im Alter können sehr nützlich sein. Alternativ kann die Ersparnis zur GKV zur Beitragsreduzierung verwendet werden.

Stationärer Bereich:

  • Das Zweibettzimmer und der Chefarzt sorgen im Ernstfall für eine ruhigere Umgebung im Krankenhaus und ermöglichen die Wahl der besten medizinischen Koryphäe.
  • Wenn beides nicht verfügbar ist, erhalten Sie ein zusätzlichen Krankenhaustagegeld.
  • Die freie Krankenhauswahl ist ein garantiertes Privileg.

Dental oder Zahnbereich:

  • Wählen Sie eine Erstattung beim Zahnersatz von 80 Prozent. Kosten für Zahnersatz werden in der Zukunft sehr wahrscheinlich anfallen.

Besuchen Sie bitte unsere Ratgeberseiten auf der Website www.MeinFinanzspezialist.de. Unter anderem erfahren Sie dort nützliche Fakten zu unserem Gesundheitssystem.

Kontaktformular

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

Wirtschaftsberatung Sika
Martin Sika
Lüner Weg 32a
21337 Lüneburg

Telefon: +49 (170) 5506056
Telefax: +49 (4131) 9996015
E-Mail: sika@meinfinanzspezialist.de
Webseite: https://www.smartversichern24.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Finanzanlagenvermittler mit einer Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Immobiliardarlehensvermittlermit einer Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Immobiliardarlehensvermittlermit einer Erlaubnis nach § 34c Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 + 2 der Gewerbeordnung. (GewO)
Aufsichtsbehörde: IHK Lüneburg, Am Sande 1, 21335 Lüneburg
Aufsichtsbehörde: Stadt Lüneburg, Ordnungsamt Lüneburg, Reitende Diener Straße 12, 21335 Lüneburg

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-JAYK-KMI5C-31

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

Mitglied der Industrie- und Handelskammer Lüneburg
Am Sande 1
21335 Lüneburg
www.ihk-lueneburg.ihk

Telefon: 04131 7420
Telefax: 04131 742-200
E-Mail: service@ihklw.de
Webseite: www.ihk-lueneburg.ihk

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de