Rentenversicherung

Wenn Sie Wert auf Sicherheit, Flexibilität und Individualität legen, sind Sie mit einer privaten Rentenversicherung gut beraten. Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine monatliche Rente oder die einmalige Auszahlung wünschen. Dank Überschussbeteiligung können hohe Renditen erzielt werden.

Die perfekte Rentenversicherung

Die Rentenversicherung bietet den Versicherungenehmern eine lebenslange Rente. Das gelingt keiner anderen klassischen Kapitalanlage. In den Medien wird gelegentlich die Aussage getroffen, dass sich eine Rentenversicherung nicht lohnen würde.
Woher will der Sprecher das wissen?
Die Rente wird lebenslag gezahlt und dazu müsste die Person wissen, wie lange ein Rentenbezieher lebt.

Alternativen zur Rentenversicherung

Guthaben auf einem Sparbuch funktionieren nicht als eine Alternative, da am Ende des Guthabens noch Lebenszeit vorhanden sein kann.

Aktienvermögen bietet eine höhere Chance als ein Sparbuch und höhere Risiken. Ein Aktienvermögen ist für einen Rentner bedingt sinnvoll. Das Vermögen sollte jederzeit verfügbar sein, damit die laufenden Kosten und Freizeitaktivitäten bezahlt werden. Solange die Kurswerte steigen, kann dieser Gewinn nach Steuern entnommen werden. Problematisch wird es bei einem Wertverlust der Anteile. Dieser normale Vorgang würde dazu führen, dass das Vermögen von heute auf morgen deutlich geringer wird. Für einen Rentner kein schönes Szenario.

Vermietete Immobilien bieten eine lebenslange Mieteinnahme. Schwankungen dieser Einnahme entstehen, bei Leerstand, wenn hohe Modernisierungskosten entstehen oder die Immobilie noch nicht abbezahlt ist. Wirtschaftliche Veränderungen können ebenfalls dazu führen, dass die Immobilie unbewohnt und schlecht veräußerbar ist.

Die perfekte Rentenvorsorge

Das optimale Renteneinkommen sollte wie folgt aussehen:

  1. Eine lebenslangen Rente aus einer Rentenversicherung (gern auch Riesterrente, Betriebsrente oder Basisrente).
  2. Kurzfrisitg verfügbares Vermögen auf einem Sparbuch für höhere einmalige Ausgaben.
  3. Ein Fondsdepot für einen finanziellen Puffer.
  4. Idealerweise 3-4 vermietete Wohnungen. Zwei Mieteinnahmen sollten für die Lebenshaltung verwendet werden und zwei weiter um Rücklagen zu bilden und das finanzielle Polster aufzufüllen.

Womit beginnen?

Die finanzielle Situation ist bei jedem Haushalt unterschiedlich. Aus diesem Grund benötigen Sie einen Finanzspezialisten, der die Ist-Situation erfasst. Sie bestimmen Ihre Ziele und Wünsche und wir zeigen Ihnen, wie Sie diese erreichen werden. Wir haben die Produkt und das Wissen, welche maßgeschneidert zu Ihren Zielen passen.

Mit unserer Unterstützung erreichen Sie die perfekte Rentenversicherung für Ihren sorgenfreien Ruhestand.

Bau­finanzierung

Die Zinsen sind so günstig wie nie. Nutzen Sie die Chance – hier erhalten Sie Baugeld zu Top-Konditionen!

Fonds­gebundene RV

Kombination aus Kapitalanlage und Rentenversicherung mit attraktiven Renditechancen.

Vermögens­verwaltung

Die einfache Lösung Ihr Geld rentabel und modern anzulegen.

Kontaktformular

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

Wirtschaftsberatung Sika
Martin Sika
Lüner Weg 32a
21337 Lüneburg

Telefon: +49 (170) 5506056
Telefax: +49 (4131) 9996015
E-Mail: sika@meinfinanzspezialist.de
Webseite: https://www.smartversichern24.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Finanzanlagenvermittler mit einer Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Immobiliardarlehensvermittlermit einer Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Immobiliardarlehensvermittlermit einer Erlaubnis nach § 34c Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 + 2 der Gewerbeordnung. (GewO)
Aufsichtsbehörde: IHK Lüneburg, Am Sande 1, 21335 Lüneburg
Aufsichtsbehörde: Stadt Lüneburg, Ordnungsamt Lüneburg, Reitende Diener Straße 12, 21335 Lüneburg

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-JAYK-KMI5C-31

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

Mitglied der Industrie- und Handelskammer Lüneburg
Am Sande 1
21335 Lüneburg
www.ihk-lueneburg.ihk

Telefon: 04131 7420
Telefax: 04131 742-200
E-Mail: service@ihklw.de
Webseite: www.ihk-lueneburg.ihk

Beratung

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de